Deutschland | Schweiz | Österreich | EU
Beiträge von Jorinde Wiese

Power and Consent In a post-truth society (Essay) by Nicole Bogott

#yesmeansyes only when consent is based on an informed decision. Otherwise #yesmeansno.

Bringing the factor of truth into the discussion on consent, which is needed for lawful sexual conduct, is vital.

We live in a world where misinformation increasingly endangers the functioning of democracies. It allows for...

Ich bin jetzt schon ein halbes Jahrhundert alt und dachte, ich hätte endlich alles hinter mir gelassen. Aber die Metoo-Bewegung belehrte mich eines Besseren: meine Erfahrungen können aktueller nicht sein. ...

Ich habe den Pakt gebrochen, indem ich mich geweigert habe, ein Opfer zu sein und mich gefälligst zu schämen. Es war mein einziger Ausweg. Ich hätte liegenbleiben können oder zu Hause sitzen und jeden Tag Filme gucken und heulen und mich selbst bemitleiden. Doch das habe ich nicht gemacht. Ich wollte wieder aufstehen. In der...

Ich bin Aktivistin geworden, weil ich weiß, dass es genau jetzt wichtig ist LAUT zu sein! Ich habe keinen BOCK mehr auf die Scham und auf Schuldumkehr! Und doch sind so viele Ängste in mir, weil wir in einer Gesellschaft leben in der VerGEWALTigung ein Tabuthema ist und „sexualisierte Gewalt“ als Begriff sich erst langsam etabliert. Wenn ich höre wie...

Mission Statement

Liebe Menschen da draußen,

wir haben lange genug geschwiegen. Es reicht. Wir müssen reden! Über Konsens und warum nur ein JA ein JA ist. Über Gerichtsverfahren und warum Fragen wie „Was hattest du an?“, „Wie viel hast du getrunken“, „Wolltest du es nicht auch?“, „Warum hast du nicht nein gesagt?“ Teil des Victim Blaiming sind. Die...