Deutschland | Schweiz | Österreich | EU
- campaigns -
#OnlyYESmeansYES
Du willst an unserer Kampagne #OnlyYESmeansYES teilnehmen und se*ualisierte Gewalt sichtbar machen? Schreib uns auf Instagram oder an action@metoogermany.de . Erzähl deinen Freundinnen davon, damit möglichst viele Menschen erreicht werden. Über 150 Personen haben sich bereits bei uns gemeldet! DANKE an alle die gemeinsam mit uns laut sind und unsere Geschichten teilen! Die Kampagne ist offen für alle Menschen....
Seit sie ein Kind war, wurde Valérie Bacot von ihrem damaligen Stiefvater und späteren Ehemann missbraucht. Anfang 2016 erschoss sie ihn. Nun steht die 40-Jährige vor Gericht – viele verlangen ihren Freispruch....
Kommentare deaktiviert
BFF: Hinweise für die Berichterstattung über Gewalt gegen Frauen und Kinder

Wichtig sind eine angemessene, geschlechtergerechte und diskriminierungssensible Sprache. Differenzierte Begrifflichkeiten und eine informative Berichterstattung können Einstellungen und Vorurteile aufweichen.

...
Kommentare deaktiviert
PRO QUOTE BÜHNE: Vergewaltigungsmythen aus der Mottenkiste

Eine Erwiderung auf den Artikel: „Verteidiger über Vergewaltigungsvorwurf gegen Dieter Wedel – Vielleicht sind Grenzüberschreitungen in kreativen Berufen häufiger« im SPIEGEL

...
Kommentare deaktiviert
CHANGE.ORG: Frau Dr. Merkel, setzen Sie die Istanbul-Konvention endlich um #saveXX

Prof. Dr. Kristina Wolff: Sehr geehrte Frau Dr. Merkel, im frisch verabschiedeten Bundeshaushaltsgesetz zu 2021 findet die Umsetzung des Übereinkommens des Europarats zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt, der sog. Istanbulkonvention (1) erneut weder Erwähnung, noch wird sie budgetiert (2). 

...
Kommentare deaktiviert
SPIEGEL: #actout – Es geht um Respekt. Und ja, auch um Jobs

185 Schauspieler_innen outen sich gemeinsam als lesbisch, schwul, bi, trans*, queer, inter oder non-binär. Die Aktion zeigt eindrücklich, worüber wir reden sollten: über Verteilung, Zugänge und Sensibilität.

...
Kommentare deaktiviert
ntv: Gewalt gegen Frauen geht alle was an

222 teils blutverschmierte Schaufensterpuppen, orangefarbiges Flatterband, zugeklebte Münder, dazu der Titel: “Broken”: Der Künstler Dennis Meseg tourt derzeit mit einer Kunstinstallation durch Deutschland. Mittlerweile Kritik an seiner Puppen-Installation. Verena spricht mit der Satirikerin und Aktivistin Jorinde Wiese über sexualisierte Gewalt gegen Frauen.

...
gofundme – Sexualisierte Gewalt -Causa Dieter Wedel

Crowdfunding Kampagne auf gofundme für Jany Tempels Metoo – Kampf

...
gofundme – Bundesverfassungsgericht und EGMR – Neue Hoffnung

Crowdfunding Kampagne auf gofundme für Nina Fuchs´Kampf

...
#365DAYS NETFLIX – STOP PROMOTING RAPE CULTURE
#365daysofrapeculture Stoppt den Film “365 Days” auf Netflix!

BITTE UNTERZEICHNE UND TEILE:

https://www.change.org/365daysofrapeculture

Der Film #365daysofrapeculture handelt von der Entführung einer Frau, Menschenhandel, K.O. Tropfen, sexualisierter Gewalt (Vergewaltigung), körperlicher Gewalt gegen sie (Tötungsversuch) verbaler Gewalt (Drohung), psychischer Gewalt (Gaslighting), Stockholm Syndrom (Opfer baut Beziehung zu Täter auf), kurz gesagt Missbrauch. Mit den Beschreibungen “erotisches Drama” und “romantischer Film” bricht er auf Netflix...